Ariane Ratering – Vertrieb Lesefutter Tüten

Liebe Blogger, mein Name ist Ariane Ratering und ich gehöre auch zu den Lesefutterern. Ich führe tolle Tüten-Telefonate, d.h. ich bringe die Tüten an die Frau und an den Mann. Meine Helferlein: Telefon, Geduld, Überzeugungskraft, aber auch Charme und Humor – gerade für die neuen Kunden, die noch gar nicht wissen, dass sie unsere Lesefutter-Tüten einsetzen möchten.

Für mich ist die Zusammenarbeit ein Geschenk, weil ich das machen darf, was ich am besten kann: Menschen ansprechen und mit einem tollen Produkt überzeugen. Die Geschichten lese ich auch immer gern und was mir besonders gut gefällt, hebe ich auf und zeige es Freunden und Bekannten. Klasse ist, einen Text zu lesen, der die eigene Lebenssituation auf humorvolle Art spiegelt (z.B. „Eigenverantwortung“ von Jess Jochimsen). Da ich einen Sohn im Grundschulalter habe, liest auch er die Lesefutter-Post mit zunehmendem Interesse. Da freut es das Mutterherz, wenn sich der Sohnemann unbemerkt an das Thema Literatur heranschleicht und dann mit großen Augen fragt „Was ist denn wohl eine Parkuhr? Zeigt die dem Auto, wie spät es ist?!?“

Toll ist, wenn mich jemand anruft, weil er oder sie eine Lesefutter Tüte in die Hand bekommen hat und mich fragt, ob ich da die Finger im Spiel hatte. Oder wenn ich ein Geschäft anrufe und der Gesprächspartner freudig antwortet: „Na Gott sei Dank, dass Sie anrufen – ich habe schon auf den nächsten Anruf gewartet – Ihre Lesefutter-Tüten sind immer so toll.“

Lesefutter ist so etwas Besonderes, weil ich als Auftragnehmerin doch recht nah an den – zugegebenermaßen rasanten – Entwicklungen dran bin und die Zusammenarbeit immer persönlicher und besser wird und verlässliche Kontinuität für Selbständige sehr viel wert ist. Was ich sonst noch mache, finden Sie unter www.agendra.de

Schreibe einen Kommentar