POETOSPHÄRE

Eine wunderschöne Aktion des Autors Andreas H. Drescher mit der Lesefutter-Tüte:
Ionosphäre,Stratosphäre, Poetosphäre?
Wie bitte, Poetosphäre? Was ist das?
Am 8.8., um 20 Uhr 8, werden Dichter aus Deutschland und Österreich neben den bekannten Schichten der Erdatmosphäre noch eine weitere „einziehen“, eine Sphäre aus Gedichten, die bereits auf den Papiertüten der innovativen Firma „Lesefutter“ abgedruckt sind. Beim Entschweben dieser lyrischen Papiertüten an Luftballons werden die Autoren ihre Gedichte in der Gewissheit rezitieren, dass an diesem Abend einmal nicht nur Prosaisches zum Himmel aufsteigt.
Voraussichtliche Teilnehmer sind:
Erika Kronabitter aus Feldkirch / Österreich,
Martina Jansen aus Esterwegen / Deutschland, 
Frederike Frei aus Berlin / Deutschland und
AndreasH. Drescheraus Saarlouis / Deutschland (der Initiator)

In Saarlouis findet die Veranstaltung auf der großen Festwiese im Stadtgarten statt.

… und weiter gehts dann so:  Text + Video

 

Hühner dürfen sitzen bleiben

Alle anderen stehen auf und gehen zum Rundfunk-Empfänger ihrer Wahl, schalten ein und hören das Hörspiel unseres Lektors Jochen Weeber. Am Sonntag, 15. Juli, 14:05-15:00 sendet WDR5 das Hörspiel Hühner dürfen sitzen bleiben für große und kleine Hörer. Eine phantasievolle und humorvolle Sommerferiengeschichte mit Tiefgang und Wärme! Hörenswert! sagt der WDR. Und wer nicht so lange warten will, schaut schon einmal durchs Schlüsselloch, ob die Hühner schon Platz genommen haben.
Viel Spaß beim Anhören!